Sie sind hier

News & Aktuelle Meldungen

Hier finden Sie stets aktuelle Meldungen aus Wirtschaft, Finanzpolitik und Steuerberatungswesen.

Stellen Aufwendungen für eine Liposuktion außergewöhnliche Belastungen im Sinne des Einkommensteuerrechts dar?

Veröffentlicht am: Mittwoch, den 29. November 2017

Das Finanzgericht Baden-Württemberg versagte den Abzug von Aufwendungen für eine Liposuktion als außergewöhnliche Belastungen. [...]

Über 100 Jahre alte Grabstätte: Sanierungskosten sind außergewöhnliche Belastungen

Veröffentlicht am: Dienstag, den 28. November 2017

Die Aufwendungen für die Sanierung einer bereits seit über 100 Jahren bestehenden Familiengrabstätte können außergewöhnliche Belastungen darstellen, wenn die Gemeinde die Instandsetzung verbindlich und verpflichtend angeordnet hat. Dies hat das Finanzgericht (FG) Hessen entschieden. [...]

Umsatzsteuer auf Verkehrstherapie

Veröffentlicht am: Montag, den 27. November 2017

Verkehrstherapie soll den Führerschein zurückbringen - nicht heilen. Deshalb muss auch Umsatzsteuer darauf abgeführt werden, und zwar 19%. Das geht aus einem Urteil des FG Münster hervor. [...]

Gesetz zur Neuregelung des Berufsgeheimnisschutzes in Kraft

Veröffentlicht am: Donnerstag, den 23. November 2017

Am 09.11.2017 ist das Gesetz zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen in Kraft getreten (BGBl. I S. 3618). [...]

Steuerliche Behandlung von Reisekosten und Reisekostenvergütungen bei betrieblich und beruflich veranlassten Auslandsreisen ab 1. Januar 2018

Veröffentlicht am: Mittwoch, den 22. November 2017

Aufgrund des § 9 Abs. 4a Satz 5 ff. Einkommensteuergesetz (EStG) werden im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder die in der anliegenden Übersicht ausgewiesenen Pauschbeträge für Verpflegungsmehraufwendungen und Übernachtungskosten für beruflich und betrieblich veranlasste Auslandsdienstreisen ab 1. [...]

Anschaffungsnahe Herstellungskosten: BFH-Urteil anwendbar

Veröffentlicht am: Dienstag, den 21. November 2017

Zu den anschaffungsnahen Herstellungskosten gehören sämtliche Aufwendungen für bauliche Maßnahmen, die im Rahmen einer Instandsetzung und Modernisierung im Zusammenhang mit der Anschaffung des Gebäudes anfallen. [...]

Nach Erbfall aufgetretener Gebäudeschaden: Kein Abzug der Reparaturaufwendungen als Nachlassverbindlichkeit

Veröffentlicht am: Montag, den 20. November 2017

Aufwendungen zur Beseitigung von Schäden an geerbten Gegenständen wie Grundstücken oder Gebäuden, deren Ursache vom Erblasser gesetzt wurde, die aber erst nach dessen Tod in Erscheinung treten, sind nicht als Nachlassverbindlichkeiten abziehbar. [...]

Kindergeld: Wichtige Änderung ab 1.1.2018

Veröffentlicht am: Donnerstag, den 16. November 2017

Wer sich mit dem Kindergeldantrag Zeit lässt, hat bisher Glück - denn Kindergeld kann auch noch vier Jahre rückwirkend ausgezahlt werden. Damit ist es ab dem nächsten Jahr vorbei. [...]

Neue GWG-Grenze ab 2018

Veröffentlicht am: Mittwoch, den 15. November 2017

Die steuerliche Behandlung von sogenannten Trivialprogrammen hinsichtlich ihrer Abschreibung war lange umstritten - bis man sich schließlich auf eine Vereinfachungsregel geeinigt hatte und auch für Trivialprogramme die GWG-Regeln galten. [...]

Kindergeld kann ausnahmsweise vorrangig den Großeltern und nicht den Eltern zustehen

Veröffentlicht am: Dienstag, den 14. November 2017

Im vorliegenden Fall war die Frage, ob der Kläger oder seiner Tochter C. (vorrangig) kindergeldberechtigt ist, deshalb von entscheidender Bedeutung, weil der Kläger als Teil seiner Beamtenbesoldung einen sog. "Familienzuschlag" erhielt, dessen Höhe von der Anzahl der Kinder abhängig ist, für die ein Beamter Anspruch auf Kindergeld hat. [...]

Seiten