Sie sind hier

Newsartikel aus dem Jahr 2014

Hier finden Sie stets aktuelle Meldungen aus Wirtschaft, Finanzpolitik und Steuerberatungswesen.

BFH legt Vorschriften über die Einheitsbewertung des Grundvermögens dem Bundesverfassungsgericht vor

Veröffentlicht am: Dienstag, den 23. Dezember 2014

Der II. Senat des Bundesfinanzhofs hat dem Bundesverfassungsgericht) die Frage vorgelegt, ob die Vorschriften über die Einheitsbewertung des Grundvermögens seit dem Feststellungszeitpunkt 1. Januar 2009 wegen Verstoßes gegen den allgemeinen Gleichheitssatz (Art. 3 Abs. 1 des Grundgesetzes) verfassungswidrig sind. [...]

Ermäßigter Steuersatz für Umsätze mit Hörbüchern

Veröffentlicht am: Montag, den 22. Dezember 2014

Die Steuer für Umsätze mit bestimmten Hörbüchern ermäßigt sich auf 7 %. Die Änderung tritt am 1. Januar 2015 in Kraft. Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gilt hierzu Folgendes: [...]

Die richtige Steuerklassenwahl 2015

Veröffentlicht am: Montag, den 22. Dezember 2014

Jedes Jahr aufs Neue sollten sich Arbeitnehmer-Ehegatten im Benehmen mit ihren Arbeitgebern über die optimale Steuerklassenkombination Gedanken machen. Das Bundesfinanzministerium hilft dabei mit einem umfangreichen Merkblatt zur Steuerklassenwahl. [...]

FG Köln schließt Steuerfalle bei der Ausübung von Bezugsrechten aus "Altanteilen"

Veröffentlicht am: Donnerstag, den 18. Dezember 2014

Bei der Veräußerung junger Aktien kann der anteilige Kurswert der Altaktien auch noch nach Einführung der Abgeltungsteuer den Veräußerungsgewinn mindern. [...]

Erbschaftsteuergesetz teilweise verfassungswidrig

Veröffentlicht am: Mittwoch, den 17. Dezember 2014

Die Privilegierung des Betriebsvermögens bei der Erbschaftsteuer ist in ihrer derzeitigen Ausgestaltung nicht in jeder Hinsicht mit der Verfassung vereinbar. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Bundesverfassungsgerichts hervor. [...]

2.154 Jahre Haft wegen Steuerhinterziehung

Veröffentlicht am: Mittwoch, den 17. Dezember 2014

Wegen Steuerhinterziehung sind von den Gerichten im vergangenen Jahr insgesamt 2.154 Jahre Freiheitsstrafen verhängt worden. [...]

Ermessensausübung bei der Entscheidung über die Abzweigung von Kindergeld

Veröffentlicht am: Dienstag, den 16. Dezember 2014

Bei der Entscheidung über die Abzweigung gemäß § 74 Abs. 1 EStG ist im Regelfall die Abzweigung des Unterschiedsbetrags zwischen den regelmäßigen Unterhaltsleistungen und dem Kindergeld ermessensgerecht. [...]

Kleingeschenke bis 60 Euro ab 2015 steuerfrei

Veröffentlicht am: Dienstag, den 16. Dezember 2014

Arbeitgeber sind erfinderisch, wenn es darum geht, ihren Arbeitnehmern etwas Gutes tun zu wollen. Doch das Finanzamt mischt gerne mit. Ab 2015 gibt es bei sogenannten Aufmerksamkeiten leichte Entwarnung. [...]

Abzug von Betriebsausgaben, wenn ein zum Betrieb des Ehemanns gehörender Pkw auch von der Ehefrau in ihrem Betrieb genutzt wird

Veröffentlicht am: Montag, den 15. Dezember 2014

Der Bundesfinanzhof hat Grundsätze zur Beurteilung von Fallgestaltungen aufgestellt, in denen ein Pkw, der einem Ehegatten gehört, von beiden Ehegatten in ihrem jeweiligen Betrieb genutzt wird. [...]

Empfänger einer Gutschrift schuldet die zu Unrecht ausgewiesene Umsatzsteuer

Veröffentlicht am: Donnerstag, den 11. Dezember 2014

Das Finanzgericht Münster hat entschieden, dass der Empfänger einer Gutschrift die zu Unrecht ausgewiesene Umsatzsteuer jedenfalls dann schuldet, wenn er sich die Gutschrift zu Eigen gemacht hat. [...]

Seiten